News

01.03.2011

Retail Technology Award

Der Retail Technology Award Europe 2011 geht an das Gewandhaus Gruber

Der Retail Technology Award Europe 2011 geht an das Gewandhaus Gruber. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Düsseldorfer Capitol Theater erhielt Herr Hugo Gruber, vor einem ausgewählten Publikum aus Handel und Industrie, den begehrten RETA Award in der Kategorie Best Customer Experience.

 

Hugo Gruber wurde damit für seinen ?Zebra Club? ausgezeichnet, ein Kundenbindungsprogramm, das auf der Basis einer biometrischen Erkennung und des iCARD Systems der it-werke funktioniert. Im Vergleich zu herkömmlichen Systemen brauchen ?Zebra Cluber? keine Karten, sondern nur ihre Fingerspitze, um in den Genuss von Vergünstigungen zu kommen oder auf Wunsch auch zu bezahlen.  

 

Für das Gewandhaus Gruber ist das Konzept der it-werke und der ?virtuellen Karte? voll aufgegangen. Es gelang ihm, sich in einem Markt zu positionieren, der mit Mitgliedsausweisen und Treuprogrammen überfüllt ist und in dem zusätzliche Karten nur mit hohem Aufwand eingeführt werden können.

 

Die Wirkung des Zebra Clubs und des damit verbundenen Alleinstellungsmerkmal zeigt sich deutlich in den signifikante Umsatzzuwächsen, die seit der Einführung des Systems der it-werke zu verzeichnen sind. Mit Hilfe des iCARD Systems und den darin enthaltenen Business Intelligence Instrumenten, den iTOOLS, konnte Gruber den Kundendialog bei geringeren Kosten intensivieren und effizienter gestalten.

 

Hintergrund des Erfolges ist das Biometric Convenience Systems Konzept der it-werke. Im kontinuierlichen Dialog mit dem Kunden entstand ein flexibles und lernfähiges System, das sich in die bestehende Organisation des Hauses Gruber einpasste und seither mit den Anforderungen wächst.

 

Expertise im Marketing, kombiniert mit der Kenntnis der Prozesse des Handels und über ein Jahrzehnt Erfahrung in der Nutzung biometrischer Technologie, machen aus it-werke einen Partner, für Konzeption, Umsetzung und Betrieb ungewöhnlicher und erfolgreicher Lösungen.

Wir freuen uns über den Erfolg des Hauses Gruber und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen.

 


Zurück